Sind echte Dread Extensions schädlich für mein Haar?

Über echte Dread Extensions bestehen noch ein paar Vorurteile, man findet, dass es ungesund und ungepflegt aussieht. Regelmäßig erhalten wir Bemerkungen wie: Echte Dread Extensions? Das ist doch schädlich für das Haar?

Die Antwort darauf ist ganz kurz: Nein, echte Dread Extensions sind nicht schädlich für dein eigenes Haar, sie werden von deinem  palmrolleneigenen Haar gemacht. Aber die Pflege von echten Dread Extensions ist sehr wichtig! Während der ersten Monate empfehlen wir dir die Dreads täglich zwischen deinen Handflächen zu rollen. Mehr darüber kannst du auf dieser Seite nachlesen: Pflege Echte Dreads

Nach dem Einsetzten von echten Dread Extensions sollten die Dread Extensions die ersten 4 Wochen nicht naß werden. Schwimmen solltest du auch vermeiden, da es der Qualität schadet. Das Haar braucht etwas Zeit, um sich an den Dread Prozess zu gewöhnen. Waschen oder naß machen sind dabei nicht gerade hilfreich. Später übrigens schon!

Nach einigen Monaten empfehlen wir dir die echten Dread Extensions wieder nachbearbeiten zu lassen. Das kannst du in unserem Salon machen lassen, aber auch auf dieser Seite findest du viele Tipps, die dir dabei helfen um es selbst zu machen: Nachbearbeitung Echte Dreads

Schau dir auch mal unsere Volgs über echte Dread Extensions auf unserem YouTube Kanal an: Real Dreads Maintenance 

Wenn du keine echten Dread Extensions mehr haben möchtest, dann lässt du den Auswuchs einfach nicht mehr nachbearbeiten. Nach einigen Monaten kannst du die Dreads Extensions abschneiden und  der Ansatz ist dann schon wieder einige Zentimeter nachgewachsen. Ein guter Friseur kann Dir einen schönen Haarschnitt machen. Du brauchst also nicht mit einer Glatze auf die Straße!

Wenn du keine Dread Extensions mehr haben möchtest, aber die Dread Extensions lieber nicht abschneiden möchtest, dann kannst du sie auskämmen. Das ist eine sehr zeitraubende Arbeit, aber es ist möglich! Du behältst damit deine Haarlänge. Beim Auskämmen lösen sich jedoch viel Haare. Täglich verlierst du 80-100 Haare, die haben sich jetzt alle mit verknotet und lösen sich dann beim Auskämmen. Wie länger du die Dread Extensions hattest, je mehr lose Haare hast du und je länger wird das Auskämmen dauern.

Tipp 1: Benutze beim Auskämmen einen stabilen Kamm wie z.B. einen Toupierkamm .

Tipp 2: Verteile das Auskämmen über mehrere Tage. Mache von den Dread Extensions, die bereits ausgekämmt sind dann z.B. Flechten oder mehrere Flechten, sodass du noch eine tolle Frisur kreieren kannst. So hast du auch noch an den letzten Tagen mit Dread Extensions viel Freude damit!

Verfasst von in Echte Dreads

Reaktionen

Kommentar hinzufügen




* Pflichtangaben