Tipps für ein XL Haarband!

Das Haarband XL kann mit Sythetic Dreads oder echten Dread Extensions, aber auch mit normalen Haaren getragen werden. Dieses Haarband eignet sich hervorragend zum Tragen von Dreadfalls, da Du damit Dein eigenes Haar komplett bedecken kannst! Du kannst dieses Haarband auch als großes Haargummi benutzen!

Wie bringe ich das Haarband XL an?

Ziehe das Haarband über den Kopf und schiebe es über Deinen Nacken und Dein Gesicht nach oben zu Deinen Dread Extensions . Du merkst schnell, wo und wie das Haarband am besten sitzt.

Du kannst das Haarband breit lassen oder es mehr zusammenschieben, sodass es ein bisschen kräuselt. Du kannst das Haarband auch doppelt zusammenfalten, dadurch wird es schmaler und fällt dadurch weniger auf. Es ist auch eine tolle Idee, um mehrere Farben miteinander zu kombinieren, zum Beispiel ein schwarzes Haarband mit einem farbigen Rand daneben!

Haarband XL  Haarband XL

Haarband XL als Schutz

Wenn Du Dein Haarband breiter lässt, dann kannst Du damit gut die Flechten verbergen oder Deine Kopfhaut vor der Sonne schützen. Die Fächer, die Du bei dem Einsetzten der echten Dread Extensions oder Synthetic Dreads anbringst, sorgen für eine neue Verteilung Deiner Haare. Auf diese Abschnitte fällt normalerweise kein Sonnenlicht, daher ist die Gefahr eines Sonnenbrandes viel größer. Das Haarband beugt dem vor und sieht auch noch toll aus!

Mehr darüber kannst Du in unserem vorherigen Blog nachlesen unter “wie pflege ich meine dreads bei Wärme im Sommer?”.

Haarband XL als Haargummi für Dread Extensions

Das Haarband XL kann auch als praktisches Haargummi benutzt werden! Da das Haarband XL sehr elastisch ist, kannst Du es einfach um die Dread Extensions wickeln. Aufgrund der Breite wirkt das Haarband XL  als Haargummi dicker und fällt damit mehr auf. Der Vorteil eines breiten Bandes ist, dass das Haargummi nicht in Deine Dread Extensions oder Dein Haar schneidet. Dadurch bleiben Deine Dread Extensions viel länger schön!

Tipps für das Tragen Deines Haarbands mit Dread Extensions!

Du arbeitest zum Beispiel in einer Küche und möchtest nicht jeden Abend Deine Dread Extensions waschen? Wenn Du ein breites Haarband verwendest, dann ziehen die Gerüche nicht so schnell in Deine Dread Extensions. Dadurch riechen Deine Dread Extensions auch nicht so schnell unangenehm.

Lege Dein Haarband eine Nacht zwischen Weihrauch (nicht angezündet!) oder zu einer schönen Seife. Der Geruch zieht in das Haarband und überträgt sich dann beim Tragen auch auf Deine Dread Extensions. So hast Du auf eine einfache Art und Weise schön riechende Dread Extensions.

Hast Du Synthetic Dreads und möchtest Du, dass diese beim Duschen nicht nass werden? Lege das Haarband um, beuge Dich ein bisschen nach vorne, denn damit vermeidest Du dass das Wasser spritzt. In unserem Blog über das "wassen ihre künstlichen dreads" findest Du noch mehr Informationen.

Verfasst von

Reaktionen

Kommentar hinzufügen




* Pflichtangaben